STONE COIN-IMMOBILIENPORTFOLIO

THE STONE COIN beteiligt sich an 22 Wohneinheiten in Deutschland

Am 10. Juli fiel der Startschuss. Die THE STONE COIN AG hat zu ausgezeichneten Konditionen 22 Wohneinheiten an der Weissenburgerstrasse in Recklinghausen bei Dortmund (Germany) miterworben. Es handelt sich um vier Mehrfamilienhäuser mit insgesamt zweiundzwanzig 3-Zimmer-Wohnungen. Die Gebäude sind massive Backsteinbauten in einem guten Zustand. Die Objekte liegen in einer ruhigen und angenehmen Wohnlage, 5 Fussminuten von der Fussgängerzone entfernt. Dies stellt auch bei einer Veränderung des deutschen Mietmarktes eine Vollvermietung der Objekte sicher.

Bei der Restfinanzierung der Liegenschaft mit einer Hypothek, haben wir erfahren müssen, dass keine Bank einer Kryptofirma eine Hypothek gewährt. Es ist uns gelungen eine Bank zu finden, die die Liegenschaften unter folgenden Bedingungen finanziert hat: 90% der deutschen Tochtergesellschaft mussten von den Hauptaktionären übernommen werden. Die Hauptaktionäre mussten zusätzlich mit je einem sechsstelligen Eurobetrag privat bürgen. Nach Abklärungen mit unseren Anwälten mussten daher die Hauptaktionäre den zuviel anbezahlten Anteil der THE STONE COIN AG gegen Fiat übernehmen und die THE STONE COIN AG schadlos halten. Das haben wir nun so umgesetzt.
Aktuell werden zwei weitere Immobilien an Standorten in Deutschland verhandelt, die demnächst das Portfolio ergänzen können.

Über die Entwicklung des Immobilienportfolios informiert jeweils zeitnah die Webpage www.thestonecoin.com.