STONE COIN-IMMOBILIENPORTFOLIO

 

THE STONE COIN kauft 22 Wohneinheiten in Deutschland

 

Wir waren sehr überrascht über die gute Resonanz welche der THE STONE COIN erfahren hat und sehr zufrieden mit den Ergebnissen der ersten Finanzierungsrunden.

 

THE STONE COIN hat sein Soft Cap nicht nur deutlich früher erreicht als ursprünglich erwartet, sondern auch klar übertroffen. Der Token wurde am Markt ausgezeichnet aufgenommen. Entsprechend konnte auch der Aufbau des internationalen Immobilienportfolios des REAL SHIELD vorzeitig gestartet werden.

 

Der REAL SHIELD zielt auf den dauerhaften Bestand des Unternehmens und damit auch des Akzeptanzstellennetzes für den Zahlungsmittel-Token. Hierzu wird das bei der Token-Ausgabe netto vereinnahmte Kapital vollständig in die Entwicklung eines nachhaltigen europäischen Immobilienportfolios  investiert.

 

Am 10. Juli fiel der Startschuss. Die THE STONE COIN AG hat zu ausgezeichneten Konditionen 22 Wohneinheiten an der Weissenburgerstrasse in Recklinghausen bei Dortmund (Germany) erworben. Es handelt sich um vier Mehrfamilienhäuser mit insgesamt zweiundzwanzig 3-Zimmer-Wohnungen. Die Gebäude sind massive Backsteinbauten in einem guten Zustand. Die Objekte liegen in einer ruhigen und angenehmen Wohnlage. Dies stellt auch bei einer Veränderung des deutschen Mietmarktes eine Vollvermietung der Objekte sicher.

 

 

Aktuell werden zwei weitere Immobilien an Standorten in Deutschland verhandelt, die demnächst das Portfolio ergänzen können. Über die Entwicklung des Immobilienportfolios informiert jeweils zeitnah die Webpage www.thestonecoin.com.